Verkehrsverein Zevener Geest e.V.

Fahren Sie durch abwechslungsreiche Waldgebiete und entdecken Sie geschichtliche und Sagen umwogene Kleinode, wie den "Prinzenstein" im Großen Holz oder den Wald von Ostereistedt, wo "Hanni Hase" zu Hause ist.

Brinke’s sagenhafte Route

Brinke’s sagenhafte Route (37 km)
Den 20 Sagen und Erzählungen folgend, die der Dorflehrer, Dichter und Heimatforscher Georg Brinke (1887-1970) gesammelt und geschrieben hat, führt der Radweg an die landschaftlich schönsten Orte der Gegend. Inmitten des attraktiven Landstrichs zwischen Löhmoor und Hatzter Moor lädt die Natur zum intensiven Erlebnis ein.





Sehenswertes an der Strecke

• 1-20: die Stationen der ausgewählten Sagen
• Golddorf „Rüspel”, mehrfacher Bundessieger „Unser Dorf soll schöner werden”
• Gepflegte Hofstellen in den Dörfern mit alten Eichenbeständen
• Saalkirche Allerheiligen in Elsdorf
• Unberührte Natur, Moore, soweit das Auge reicht
• Historische Schafstelle in Hatzte und Volkensen

Einkehrmöglichkeiten - unsere Empfehlung:

In Elsdorf:
• Elsdorfer Hof, Lange Str. 37, (04286/209009)
In Rüspel:
• Lüttens Hof, Eichenstr. 14, (04282/1395)
In Hatzte:
• Buddes Gasthof, Neue Str. 4, (04286/95098)
In Ehestorf:
• Melkhus Eckhof, Dorfstr. 8, (04286/95098)