1973 wurde der Waldlehrpfad eingerichtet

Er besteht aus 54 Stationen

Der Rundkurs ist 5,2 km lang

Der Waldlehrpfad

Natur pur auf dem Waldlehrpfad

Auf einem 3 km langen Rundweg kann an 16 Stationen auf dem Walderlehrpfad Interessantes und Wissenswertes spielerisch entdeckt, ausprobiert und nachempfunden werden. Der Weg ist gut ausgebaut und z. B. auch mit einem Kinderwagen befahrbar. Ein an Pfosten angebrachtes kleines Wildschwein zeigt den Waldbesuchern den Weg und eine Eule gibt an den Stationen informative Tipps.
Lernen Sie die Stockwerke des Waldes und seiner Bewohner näher kennen, benutzen Sie ein Baumtelefon, probieren Sie ein Holzxylophon aus oder hören Sie mit dem Hörtrichter in den Wald und lauschen Sie den scheuen, ansässigen Lebewesen. Entdecken Sie, wie weit ein Reh springt und vergleichen Sie Ihre Reichweite mit dem der Waldtiere.

Für interessierte Gruppen gibt es die Möglichkeit ein "Walddiplom" abzulegen. Bei diesen Führungen wandern Sie mit Waldpädagogen durch den Forst und bekommen auf viele Fragen zur Natur eine Antwort.

Waldführungen durch:

Waldpädagogikzentrum Bremervörde
Tel. 04164 / 8193-0
Email: poststelle@nfa-harsefld.niedersachsen.de